Die Berliner Jugendfeuerwehr hat in Berlin insgesamt 47 Jugendgruppen. An den unterschiedlichen Standorten findet meistens einmal die Woche ein sogenannter Übungsdienst statt. Wenn Du auch bei uns vorbeischauen möchtest, schau dir unsere Standorte einfach an.



 

 

20 Jahre Jugendfeuerwehr Lichtenberg

 

Vergangenen Samstag fand auf der Freiwilligen Feuerwehr Lichtenberg der Tag der offenen Tür statt. Parallel dazu feiert die Jugendfeuerwehr ihren 20. Geburtstag. Neben zwei Übungen und Unterstützung der aktiven Kameraden an den Stationen, gab es auch die Zeit, hier und da mal gemütlich zusammen zu sitzen und die letzten Jahre Revue passieren zu lassen.
Beim offiziellen Festakt wurden die beiden neu gewählten Jugendfeuerwehrwarte in ihrem Amt bestätigt und der Jugendfeuerwehr auch noch einmal gratuliert.

 

 

BMW-Berlin-Marathon

 

Am Sonntag unterstützten einige Jungkameraden den BMW-Berlin-Marathon. Gegen 07:30Uhr trafen sich die Jungkameraden, bauten Tische auf und füllten Becher mit Wasser auf, um diese später an die Läufer auszugeben.

Es war ein gelungener Tag, der sehr interessant war und allen viel Spaß gemacht hat.

 

 

Eddilauf und Pankelöschmeisterschaft

 

Am Samstag (15.09.2018) fand der letzte Wettkampf der Saison statt. Die Jugendfeuerwehren gaben beim Eddilauf ihr bestes und nach einem spanndenden Wettkampf standen die Sieger fest.

 

Die Platzierung vom Eddilauf:
1. Platz: JF Pankow - 00:32,32
2. Platz: JF Bucholz - 00:32,82
3. Platz: JF Blankenfelde - 00:35,60

 

Beim letzten Wettkampf wurde auch die Pankelöschmeisterschaft (bestehend aus allen 4 Wettkämpfen) für das Jahr 2018 entschieden.
Die Platzierungen in der Gesamtwertung:
1. Platz: JF Pankow
2. Platz: JF Bucholz
3. Platz: Niederschönhausen

 

 

Blankenburger Ortspokal

 

Vergangenen Sonntag (02.09.2018) fand, parallel zum Blankenburger Ortsfest, auch der Blankenburger Ortspokal statt. Nach der Begrüßung durch den Jugendfeuerwehrwart aus Blankenburg und dem Direktionsjugendfeuerwehrwart am Morgen, ging die erste Mannschaft an den Start. Insgesamt liefen 11 Mannschaften den Löschangriff und nach Ende der Läufe, war gegen 14:00Uhr die Siegerehrung.

Die Platzierungen:
Platz 1: Jugendfeuerwehr Buchholz
Platz 2: Jugendfeuerwehr Pankow 1
Platz 3: Jugendfeuerwehr Niederschönhausen

.

 

 

Landeslager im Kiez Frauensee

 

 In der Zeit vom 21.-28.07.2018 fand das Jubiläums-Landeslager im Kiez Frauensee statt. Es standen Spiele, wie Indiaca, Volleyball, Spiele ohne Grenzen, Bootsrallye, oder Brennball auf dem Plan. Desweiteren konnten die Jugendfeuerwehren Tagesausflüge in die Feuerwehrleitstelle, zum Technischen Dienst oder zur Stadtbesichtigung nach Berlin unternehmen. Ein Highlight für alle Kinder und jugendlichen war die Mobile Atemschutzstrecke (MoBaS), bei der nach kurzer Erklärung, die Jungkameraden selbst ausprobieren konnten, wie man die jährliche Atemschutzüberprüfung ablegt.

Im Kiez selbst konnten die Kinder und Jugendlichen auch Angebote wahrnehmen, wie bespielsweise der Besuch im Haus der Gefahren oder das Survivaltraining. Natürlich kamen Spaß und Erholung nicht zu kurz, liegt doch das Kiez direkt am Frauensee. So ging es tägllich auch ins kühle Nass, um sich bei den Temperaturen etwas zu erfrischen. Am Freitagabend fand die offizielle Abschlussveranstaltung statt. Nach einer kurzen Rede durch den Lagerleiter, dem LJFW und dessen Vertreterin, wurden noch diverse Beförderungen, Auszeichnungen und Ehrungen vorgenommen.
Insgesamt nahmen 42 Jugendfeuerwehren am Jubiläumslager teil, 36 davon aus Berlin, 8 aus dem gesamten Bundesgebiet.
Wir sagen Danke, für eine wirklich tolle Woche, die uns lange in Erinnerung bleiben wird und freuen uns schon jetzt auf das nächste (Schulungs-)Lager in 2019.
 
Anbei ein paar Impressionen aus dieser Woche.

 

 

Landeslager im Kiez Frauensee

 

 

Gut was los im KiEZ

Die Rund 700 Teilnehmer/-innen des Landeslagers sind fleißig auf Trapp. Ob bei der Besichtigung der Feuerwehrleitstelle, des Fernmeldeinesatzwagens, des technischen Dienstes, der Innenstadt, Sport und Geschick... die Gruppen erleben einiges und die Woche ist noch lange nicht vorüber.

#40JahreBJF#SpielSpaßSpannung#LandeslagerBJF#KiEZ Frauensee#

 

 

 

Landeslager im Kiez Frauensee

 

 

In der Zeit vom 21.-28.07.2018 findet das Landeslager der Berliner Jugendfeuerwehr statt.
Am Sonntag, den 22.07. fand für die Jugendfeuerwehren um 10:00Uhr ein, auf die Feuerwehr angepasster, Gottesdienst statt.
Direkt danach fand dann die offizielle Eröffnung statt. Die Öffnung wurde vom Lagerleiter Helge Weber, gemeinsam mit dem Landesjugendfeuerwehrwart Nico Hillebrand eröffnet. Weiterhin waren neben den Jugendfeuewehren, den Betreuern und Helfern auch folgende Amtsträger anwesend, die wir herzlich Willkommen heißen durften:
Landesbranddirektor - Hr. Gräfling (Berlin), Landesbranddirektor-Vertreter - Hr. Göwecke (Berlin),
Bundesjugendleiter - Hr. Patzelt, Direktionsleiter Nord - Herr Kircher, Direktionsleiter Süd - Hr. Raffelt,
Landesbeauftragter FF-Vertreter - Hr. Müller, Landesbeauftragter FF Dir. Nord - Hr. Pötzsch, Landesbeauftragter Dir. West - Hr. Senftleben, Landesbeauftragter Dir. Süd-Vertreter - Hr. Schünemann, der Staatsekretär für Inneres und Sport - Hr. Akmann (Berlin), die beiden Vertreter des Zentralen Services Personal, Fr. Ulrich und Hr. Grabner und die Geschäftsführerin des "Kiez Frauensee" Fr. Runneck
Nach einer kurzen Mittagspause fanden dann verschiedene Aktivitäten statt, die durch die Berliner Feuerwehr und der Kreisjugendfeuerwehr des Landkreises Dahme-Spreewald unterstützt wurden.

 

 

Zentraler Tag der offenen Tür und 40 Jahre Berliner Jugendfeuerwehr

 

 

Der Tag der offenen Tür bei der Berliner Feuerwehr stand heute auch unter dem Motto unseres 40. Geburtstages. Die Jugendfeuerwehr durfte die Fahnenträger anlässlich der Vereidigung der neuen 211 Feuerwehranwärter stellen und diese umrahmen. Im Rahmen dieser emotionellen Ehrerbietung wurde auch unser Landesbranddirektor Wilfried Gräfling würdevoll mit "I did it my way" im Spalier verabschiedet. Vielen Dank an dieser Stelle an ihn, dafür, dass er immer ein offenes Ohr für uns hatte.

 

An verschiedenen Ständen konnte die Öffentlichkeit die Behörden und ehrenamtlichen Organisationen rund um Feuerwehr und den Katastrophenschutz in ihrer Vielzahl kennenlernen, darunter auch die Berliner Jugendfeuerwehr. Dank der Unfallkasse Berlin, die wieder Preisgelder für die ersten fünf Jugendfeuerwehren mit den prozentual meisten Teilnehmern am Deutschen Feuerwehr Fitness Abzeichen (DFFA) überreichte, standen die Jugendlichen  der JF´s Pankow, Rauchfangswerder, Mahlsdorf, Prenzlauer Berg und Frohnau heute sogar zu ihrem Geburtstag zusammen mit der Landesjugendfeuerwehrleitung auf der Bühne. Für die Auszeichnungen sagen wir DANKE!

 

 

 

Zentraler Tag der offenen Tür und 40 Jahre Berliner Jugendfeuerwehr

 

 

Der Tag der offenen Tür bei der Berliner Feuerwehr stand heute auch unter dem Motto unseres 40. Geburtstages. Die Jugendfeuerwehr durfte die Fahnenträger anlässlich der Vereidigung der neuen 211 Feuerwehranwärter stellen und diese umrahmen. Im Rahmen dieser emotionellen Ehrerbietung wurde auch unser Landesbranddirektor Wilfried Gräfling würdevoll mit "I did it my way" im Spalier verabschiedet. Vielen Dank an dieser Stelle an ihn, dafür, dass er immer ein offenes Ohr für uns hatte.

 

An verschiedenen Ständen konnte die Öffentlichkeit die Behörden und ehrenamtlichen Organisationen rund um Feuerwehr und den Katastrophenschutz in ihrer Vielzahl kennenlernen, darunter auch die Berliner Jugendfeuerwehr. Dank der Unfallkasse Berlin, die wieder Preisgelder für die ersten fünf Jugendfeuerwehren mit den prozentual meisten Teilnehmern am Deutschen Feuerwehr Fitness Abzeichen (DFFA) überreichte, standen die Jugendlichen  der JF´s Pankow, Rauchfangswerder, Mahlsdorf, Prenzlauer Berg und Frohnau heute sogar zu ihrem Geburtstag zusammen mit der Landesjugendfeuerwehrleitung auf der Bühne. Für die Auszeichnungen sagen wir DANKE!

 


 

 

Innensenator Geisel zu Gast bei der Jugendfeuerwehr Weißensee

 

 

Am 18.06.2018 besuchte der Innensenator von Berlin, Herr Andreas Geisel, die Jugendfeuerwehr Weißensee. Die Jugendfeuerwehr Weißensee zeigte dem Innensenator ihr können und führte einen Löschangriff nach FwDV 3 durch. Der Innensenator ließ es sich nicht nehmen, den Jugendlichen zu helfen und löschte fleißig mit.

Im weiteren Verlauf konnten unser Landesjugendfeuerwehrwart Nico Hillebrand, der Landesfeuerwehrverbandsvorsitzende Sascha Guzy, der Direktionsleiter der Direktion Nord Frieder Kircher, zusammen mit dem Wehrleiter und dem Jugendfeuerwehrwart der Freiwilligen Feuerwehr Weißensee, Daniel Schiffel und Alexander Brandt, noch interessante Gespräche mit dem Innensenator führen, wobei es unter anderem auch um die Förderung der Jugendfeuerwehren im Land Berlin ging.

 


 

 

20. Nordberliner Geländelauf und 20. JF Blankenfelde

 

 

Am Samstag den 09.06.2018, fand in Blankenfelde unser jährlicher Geländelauf statt. Nach einer kurzen Feierstunde, anlässlich 20 Jahre Jugendfeuerwehr Blankenfelde, ging es auf die Strecke. Auf einer Länge von 4,7Km hieß es, insgesamt 8 Stationen zu absolvieren. Dabei waren unter anderem, Geschicklichkeitsübungen, Fahrzeugkunde, Fachfragen, Knotenkunde, Erste-Hilfe und am Ende der Löschangriff. Bei diesem Lauf ist es möglich, dass die Kinder und Jugendlichen ihre Jugendflamme zwei ablegen. Insgesamt haben dieses Jahr 37 JF-Kameraden erfolgreich ihre Jugendflamme 2 abgelgt.

 

Die Platzierungen nach in diesem Lauf:
1. Platz: JF Pankow 1
2. Platz: JF Karow 1
3. Platz: JF Blankenfelde 1

 


 

 

Landesjugendfeuerwehrwarte  bestätigt

 

Bereits seit März 2018 sind unser LJFW Nico Hillebrand und unsere LJFW-Vertreterin Ulrike Wagner im Amt. Am 14.05.2018 wurden beide durch den LBD-Verteter Karsten Göwecke und dem LBFF Lutz Großmann in ihrem Amt bestätigt.


 

 

Bestätigung der Jugendfeuerwehrwarte

 

Bereits am 10.03.2018 wurden Mathias Reimann als neuer Direktionsjugendfeuerwehrwart und Evelyn Witt als Direktionsjugendfeuerwehrwart-Vertreterin der Direktion Nord gewählt.

Am 04.05.2018 wurden sie in ihrem Amt bestätigt. Die Urkunden überreichte der Direktionsleiter Frieder Kircher im Beisein des LJFW (k) Nico Hillebrand und der LJFW-Vertreterin (k) Ulrike Wagner.


 

Danke an #berlinbrennt - 10.000 € Spende!

 

Wahnsinn!  Wir (die BJF im Landesfeuerwehrverband Berlin e.V.) erhielten heute am 30.04.18 dank Eurer zahlreichen Spenden, aufgerundet durch den Erlös des Feuerwehr-Fanshops 10.000,- €  !!!

Dafür danken wir Euch allen ganz herzlich!

Das unter #berlinbrennt vor dem Roten Rathaus für mehrere Wochen brennende Ölfass als Protestaktion der Berliner Feuerwehrleuten zog massenweise Sympathisanten mit sich, die dort verweilten, Gespräche führten und für einander da waren.


 

Hallenfußballturnier am 22.04.2018

 

Das Hallenfußballturnier ist mittlerweile fester Bestandteil bei der Berliner Jugendfeuerwehr. Und fester Brauch ist auch: wer gewinnt, richtet das nächste Turnier aus. So hat es dieses Jahr Tegelort getroffen. Gespielt wurde mit insgesamt 14 Mannschaften in den Altersklassen U 14 und U 18 in der Sporthalle in der Hatzfeldallee in Berlin- Tegel. Eine leckere Verpflegung gab es durch den Förderverein der FF Tegelort.

Die Teilnehmer spielten einerseits mit viel Spaß, aber auch emsig. Das wichtigste aber war, alle spielten fair und hatten einen tollen Tag!

Die Pokale konnten anschließend durch den LBD-V Herrn Göwecke, das Abgeordnetenhausmitglied Herrn Stephan Schmidt sowie den LJFW (k) Nico Hillebrand übergeben werden.

 

Die Platzierungen in der Altersklasse U14:         Die Platzierungen in der Altersklasse U18:

1. Platz: JF Altglienicke                                            1. Platz: JF Rauchfangswerder

2. Platz: JF Müggelheim                                          2. Platz: JF Pankow-Frohnau (Mixed-Team)

3. Platz: JF Wittenau                                                3. Platz: JF Tegelort

Als Gewinner in diesem Jahr (U18) wird die JF Rauchfangswerder im kommenden Jahr das Turnier ausrichten. Weitere Fotos siehst du auf unserer facebookseite hier


Nordpokal- JF Pankow I (00:30:56) und II (00:35:93) dicht gefolgt von Neubrandenburg (00:37:01)

Juniorpokal - Pankow (00:20:69) vor Altglienicke (00:21:41) und Mix Team (00:22:00)

 

Am 21.04.2018 fand wieder der Nordpokal, ausgerichtet durch die JF Pankow statt. Die vielen teilnehmenden Gruppen erfreuten sich des ersten herrlichen Wetters in diesem Jahr und zeigten ihr Können im Löschangriff. Wer so schnell ist, muss unheimlich viel Zeit investie.rt haben zum Üben! Wir gratulieren den Gewinnern! Die gesamten Ergebnisse findest du hier.

Toll war auch, dass so viele Juniorgruppen angetreten sind! Deren Ergebnisse findest du hier.

 

 


Jugendforum und Vorbereitungstreffen Team Landeslager
Die Jugendsprecher Berlins trafen sich vom 13. - 15.4.18 zum Jugendforum im Jugenddorf Am Müggelsee. Nach lustigen Kennenlernspielen wurden hier ebenso Vorbereitungen für das Landeslager erarbeitet wie in dem parallel stattfindenen Vorbereitungstreffen der Erwachsenen. Alle waren produktiv und blicken freudig mit starken Ergebnissen dem Landeslager entgegen, das vom 21. - 28.07.2018 im Kiez Am Frauensee stattfinden wird. Ach übrigens: Wir haben noch wenige Plätze frei! Wer seine Gruppe noch vergrößern oder sich als Gruppe nachmelden möchte, kann das gerne unter frank.volkmar@berliner-feuerwehr.de machen


Delegiertenversammlung 2018 mit Ehrungen

 Am 10.3.18 fand unsere Delegiertenversammlung statt. Neu gewählt wurden Helge Weber zum FAL Wettbewerbe, Dirk Wardin zum FAL Jugendpolitik, Stephanie Spannenkrebs zum FAL Öffentlichkeitsarbeit und Ulrike Wagner zur Schriftführerin . Vincent Wolf, Josephin Wallasch, Thomas Manns und Wolfgang Dahl erhielten die Floriansmedaille in Bronze, Thorsten Kraft in Silber und Dorrit Termeer in Gold. Sven Freuer und Hege Weber wurden für 15 bzw. 20 Jahre aktives Engagement mit der Schiedsrichtermedaille in Silber bzw. Gold geehrt.

Foto: Die Landesjugendsprecherin Josephin erhällt ihre Floriansmedaille in Bronze


2018 - wir feiern 40 Jahre Berliner Jugendfeuerwehr

 1978 wurde die erste JF in Berlin- Staaken gegründet. Mittlerweile zählen wir nach 40 Jahren Jugendarbeit in Berlin 47 Jugendfeuerwehren mit über 1000 Mitglieder! Das muss gefeiert werden!

 Unser erstes Event dieses Jahr war das gemeinsame Foto am Brandenburger Tor. Die Touristen staunten nicht schlecht!

Weitere Highlights dieses Jahr werden das große Landeslager in den Sommerferien sowie der Tag der offenen Tür in Berlin- Charlottenburg sein, an dem wir uns in unserer Vielfalt präsentieren werden.


Geländelauf 2017 in Blankenfelde
Neun Stationen galt es zu absolvieren, sowohl das Wissen in Sachen Feuerwehr und Allgemeinbildung, als auch Team-/ Geschicklichkeits-übungen wurden hierbei gemeistert. Zuletzt wurde noch der Löschangriff nass durchgeführt.  Herzlichen Glückwunsch den Jugendfeuerwehren zu den gezeigten Leistungen. Platz 1 JF Adlershof, Platz 2 & 3 JF Pankow


Erster Landesausscheid im Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehr Berlin und Brandenburg.
Herzlichen Glückwunsch an die Siegermannschaft JF Heiligensee, dem zweitplatzierten JF Staaken und
auf dem dritten Platz die JF Pankow.

 


                           Die Jugendfeuerwehr Pankow hat jetzt eine Kindergruppe 

 


Fußballturnier der Berliner Jugendfeuerwehren 2017

Auch in diesem Jahr fand das Fußballturnier in der Halle für alle Berliner Jugendfeuerwehren statt. In zwei Kategorien (U14 und U18) wird jeweils um die ersten drei Plätze gekämpft. In diesem Jahr war mit der Jugendfeuerwehr Rauchfangswerder ein bekannter Ausrichter Gastgeber im Süden der Stadt.